Hochzeitsdekoration "Art of Love"

Hochzeit | 50 Gäste | Max Louis Chemnitz

Steckbrief

Erst sind sie Brieffreunde, dann Liebende. Kunstliebhaber, Museumskenner und Analogfilmkünstler. Und humorvoll! Und wie! Was Optik, Kunst und Schönheit angeht, zeigen sie sich vielseitig & anspruchsvoll.

  • Stil: außergewöhnlich, edel, schlicht, urban
  • Farben: rot, weiß, schwarz, silber
  • Blumen: roter Eucalyptus und Blüten im Ikebana Stil
  • Materialien: Metall, Keramik, Glas 

Konzept

Der Ort könnte passender nicht sein für den Moment, an welchem zwei Kunst- & Museumsliebhaber sich ewige Treue schwören: Nämlich im Foyer eines Kunstmuseums - vor einem Meer aus Postkarten, welche allesamt ein Gemälde zeigen, das der selbst sehr kunstbegabte Bräutigam einst inmitten seiner Verliebtheit malte. Viel Beiwerk braucht es hier nicht. Schlichtheit & moderne Architektur wirken hier kraftvoll. Lediglich ein künstlerisches Gesteck im Ikebana-Stil, der japanischen Floristikkunst und natürlich der Brautstrauß unterstreichen den festlichen Charakter. Auch in der Location, einer ehemaligen Webstuhlfabrik werden Farben, Materialien & Stil aufgegriffen. Filigrane Metall-Quader umrahmen auch hier kunstvolle Ikebana-Gestecke als wären es Ausstellungstücke in Museumsvitrinen, brechen aber daraus aus, lebendig & wild, wie die Liebe & das Leben selbst. Alte Filmrollen & Kerzenelemente in schlichten Messinglaternen zaubern aus der Tischdekoration ein Gesamtkunstwerk und heben damit noch einmal die (film-)künstlerische Versiertheit & Einzigartigkeit des Brautpaars heraus.

Location | Max Louis Chemnitz 

Fotos | Linda & Tobi Hochzeitsfotografie

Floristik die Blumenbinderei Dresden

Dessertbar Einzelstücke Chemnitz

 

 

LOVE NOTES

Anne & Marcus
Friederike & Robin
A+P
V & S
Claudia & Dirk
Wibke & Lars
Fanny & Michel
Sarah & René
Martha & Jens
Trixi & Philipp
Diana & Christian
Mandy & Marco
Steffi & Jan
Anne-Marie & Peter
Romy & Kevin
Susan & Felix

Dürfen wir auch dich beglücken?

Jetzt anfragen
& vorfreuen!

oder

Mehr über unsere
Angebote erfahren